Beste Karten-Diagnoselösungen
  • Schneller Versand und
    Lieferung
  • Höchste Qualität
    Standard & Sicherheit
  • 100% Zufriedenheit
    Garantiert
  • Bester Wert für
    dein Geld
  • Großer Kunde
    Services

Effektive Fahrzeugbeschleunigung - Autofahren - Eine Vielzahl von Tipps für Autofahrer - Alles für ein Auto in St. Petersburg

Effektive Fahrzeugbeschleunigung - Autofahren - Eine Vielzahl von Tipps für Autofahrer - Alles für ein Auto in St. Petersburg 1
1

Effektive Fahrzeugbeschleunigung

Der Hauptfehler ist das Durchrutschen der Antriebsräder (wenn das Auto steht und sich die Antriebsräder drehen). Wenn Sie es auf einer Oberfläche, egal ob Asphalt oder Eis, nicht zulassen, denken Sie daran, dass Sie bereits eine Fertigkeit besitzen. Wie lerne ich das?

Auf einer ebenen Straße, vorzugsweise in einem unbeladenen Auto (mit Schaltgetriebe), im Leerlauf den 1. Gang einlegen und die erste Bewegung starten, ohne das Gaspedal zu betätigen, dh nur mit dem Kupplungspedal zu arbeiten. Wenn sich das Auto in Bewegung setzt (Leerlaufdrehzahl), stoppen Sie es durch „Drücken der Kupplung“ und wiederholen Sie den Vorgang. Es stellte sich heraus? Versuchen Sie das Gleiche, aber mit dem 2. Gang. Übertreibe es nicht! Zwei oder drei Mal passiert - genug!

Bei einem solchen Bewegungsbeginn rutschen Ihre Antriebsräder nicht durch - die Motorleistung reicht nicht aus und im Extremfall bleibt sie einfach stehen. Im normalen Leben werden wir die Bewegung natürlich nicht so beginnen, außer in seltenen Fällen, wenn sie sehr rutschig ist. Die Schlussfolgerung ist einfach: Je niedriger die Motordrehzahl zu Beginn der Bewegung ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass kein Schlupf auftritt! Damit sich das Auto leichter bewegen kann, müssen die Vorderräder streng gerade eingestellt sein!

Aber wie kann man auf rutschigem Eis schnell beschleunigen? Mehr dazu weiter unten.

Der Beginn der Bewegung oder „Beschleunigung“, um es einfach auszudrücken. Viele werden sogar die notwendigen Begriffe nennen - Wetterreifen, ein leistungsstarker Motor - und sie werden Recht haben, aber nur teilweise. Was ist sonst noch wichtig zu wissen und vor allem - in der Lage zu sein?

Wir möchten Sie daran erinnern, dass der Hauptfehler darin besteht, dass die Antriebsräder Ihres Autos an Ort und Stelle rutschen. Das Auto befindet sich in Bezug auf die Bewegungsrichtung nicht in einer geraden Linie, und die Vorderräder sind gedreht (nicht streng gerade stehen). Dies ist der zweite. Wie kann man lernen, den Beginn des Ausrutschens zu spüren? Eine einfache Übung mit dem Beginn der Bewegung ohne „Gas“ hat unserer Meinung nach keine großen Schwierigkeiten verursacht.

Lektion zwei. Subtile Empfindungen

Das Auto steht mit laufendem Motor auf ebenem Boden. Schalten Sie den I-Gang ein und lassen Sie das Kupplungspedal langsam los. Es wird einen Moment kommen, in dem Ihr Auto, bevor Sie sich in Bewegung setzen, als ob Sie sich „anstrengen“. Achten Sie darauf, versuchen Sie es zu fühlen.!

Wenn Sie nach dem Moment der „Spannung“ die Kupplung etwas weiter loslassen, beginnt die Bewegung. Sobald sich das Auto jedoch schnell bewegt und die Räder leicht drehen, drücken Sie die Kupplung genau genug, damit sie anhält und die „Spannung“ beseitigt wird. Wenn Sie dies ohne Unterbrechung ausführen, schwingen Sie das Auto sofort. Je kleiner die Amplitude, desto besser! Idealerweise - die Reifen sind vorhanden und die Felge dreht sich kaum merklich hin und her.

Übung kann jederzeit und überall durchgeführt werden, es ist absolut sicher. Jetzt wissen Sie genau, wie Ihr Griff funktioniert und in welchem ​​Bereich. Übrigens kann alles oben Genannte an einem Auto mit Automatikgetriebe durchgeführt werden.

Die nächste Stufe des Trainings und der Empfindungen. Das Auto steht still, Sie erhöhen die Motordrehzahl auf einen beliebigen Wert (z. B. 2.500 U / min) und halten sie lange. Es ist besser, dies zu tun, indem Sie auf das Instrument schauen - den Drehzahlmesser, wenn vorhanden, und wenn nicht, dann nach Gehör. Ihre Aufgabe, indem Sie den I-Gang einschalten, beginnt sich zu bewegen, während Sie die zuvor eingestellte Motordrehzahl halten. Vom Anfang bis zum Ende der Übung sind die Drehungen gleich - sie fallen nicht und steigen nicht. Umso besser auf der Baustelle, wo sich Autos und Fußgänger nicht bewegen. Bei den ersten Versuchen ist es besser, noch einmal auf den Drehzahlmesser zu schauen, falls es einen gibt. Sie müssen mit einer leichten Erhöhung der Geschwindigkeit beginnen und die Aufgabe nach Abschluss der Aufgabe erschweren, indem Sie sie erhöhen. Es ist wichtig, auf die Geschwindigkeit zu achten, mit der das Kupplungspedal losgelassen wird. Versuchen Sie dies so schnell wie möglich.

Wenn alles absolut richtig gemacht ist, beschleunigt das Auto schnell und ohne zu rutschen. Je höher die Motordrehzahl, die Sie halten, desto schneller. Es kommt eine Zeit, in der die Ausführung aufgrund des Auftretens von Schlupf unmöglich wird. Meistens bedeutet dies, dass Sie für eine bestimmte Fahrbahn die Grenze überschritten haben und die Motordrehzahl zu hoch ist. Die Schlussfolgerung ist einfach: Je höher der Adhäsionskoeffizient ist, desto höher ist die Geschwindigkeit für eine schnelle Beschleunigungford! Wenn Sie auf diese Weise beschleunigen, beginnen Sie, den Beginn des Ausrutschens zu erfassen, wenn Sie einen Fehler machen - dies ist die Einzigartigkeit der Übung.

Beschleunigungstricks und Bewegungsbeginn

1. Wenn Sie den „Start“ gewinnen müssen, ist die maximale Form Ihrer Bereitschaft dafür, wenn die Motordrehzahl richtig gewählt wird, die Vorderräder gerade sind und das Auto leicht an Ort und Stelle schwingt (siehe Übung oben).

2. Zu Beginn der Bewegung verschiebt sich der Schwerpunkt des Fahrzeugs zurück und belastet die Hinterräder. Wenn ein Auto mit Hinterradantrieb fährt, erhöht dies die Beschleunigungseffizienz, und wenn es mit einem Vorderradantrieb abgesenkt wird (vorne sind die Antriebsräder geladen). Wenn Sie die Schaukeltechnik anwenden, dh das Auto hin und her bewegen, bewegen Sie und der Schwerpunkt sich hin und her. Durch die Bewegung (abhängig von der Art des Fahrens Ihres Autos) können Sie die Effizienz des Startmoments erhöhen und selbst auf sehr rutschigen Straßen beginnen Sie sich zu bewegen, ohne zu verrutschen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Offroad fahren - Autofahren - Eine Vielzahl von Tipps für Autofahrer - Alles für ein Auto in St. Petersburg

    Offroad fahren Jeder liebt es, mit der Natur zu kommunizieren, stößt aber immer auf Hindernisse auf seinem Weg, die man ohne eine bestimmte Fähigkeit nicht überwinden kann. Wenn…

  • Möglichkeiten zum Bremsen eines Autos - Autofahren - Eine Vielzahl von Tipps für Autofahrer - Alles für ein Auto in St. Petersburg

    Fahrzeugbremsmethoden Ein Bremsmanöver ist für ein sicheres Fahren am wichtigsten. Einerseits können Sie damit die Folgen vieler…

  • Tipps zum Autofahren bei Regen und Nebel - Autofahren - Eine Vielzahl von Tipps für Autofahrer - Alles für ein Auto in St. Petersburg

    Tipps zum Fahren bei Regen und Nebel Die Notwendigkeit, die Bewegungsgeschwindigkeit bei Regen zu verringern, ist allen klar: Erstens der Adhäsionskoeffizient des…

  • Wie man ein Auto im Eis fährt - Autofahren - Eine Vielzahl von Tipps für Autofahrer - Alles für ein Auto in St. Petersburg

    Wie man ein Auto im Eis fährt Es gibt eine Reihe von Regeln für das Fahren eines Autos bei eisigen Bedingungen sowie andere nützliche Tipps, deren Umsetzung…

Über uns 1

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

© Copyright 2018 Carscanners. Alle Rechte vorbehalten.
Fehler

Genießen Sie diesen Blog? Bitte verbreiten Sie das Wort :)